Systemlösungen für Eindampftechnik

von API Heat Transfer

Logo von API HEAT TRANSFER

Key Facts

  • Schonende Produktbehandlung unter Vakuum
  • Eindickung auf höchste Konzentrationen und Viskositäten
  • Flexible Dimensionierung der Produktion

KATEGORIEN

  • Maschinen und Anlagen zur Behandlung von Wasser
  • Wärmetauscher und Wärmebehandlungsanlagen

Key Facts

  • Schonende Produktbehandlung unter Vakuum
  • Eindickung auf höchste Konzentrationen und Viskositäten
  • Flexible Dimensionierung der Produktion

KATEGORIEN

  • Maschinen und Anlagen zur Behandlung von Wasser
  • Wärmetauscher und Wärmebehandlungsanlagen
Mehr anzeigen

Produktbeschreibung

API Schmidt-Bretten Eindampfanlagen mit SIGMASTAR- und SIGMAVAP-Plattenverdampfern werden erfolgreich in der Nahrungsmittelindustrie, der Getränkeindustrie, der Zuckerindustrie, der chemischen Industrie sowie in der Abwasserbehandlung eingesetzt. SIGMASTAR- und SIGMAVAP-Plattenverdampfer bewähren sich täglich erfolgreich bei der Aufkonzentrierung unterschiedlichster Wertprodukte (z.B. Bierwürze, Malzextrakt, viskose Medien, Pürees, Schlämme und Flüssigkeiten mit Verschmutzungsneigung), die mit Fallfilm-Verdampfern nicht oder nur unzureichend verarbeitet werden können. Vorzüge der Technologie des SIGMASTAR 90V Plattenverdampfers • Flexible Fahrweise und günstiges Teillastverhalten durch gleichmäßige gute Produktverteilung nach dem Prinzip der kommunizierenden Röhren bei unterschiedlichen Einspeisungen • Schonende Produktbehandlung durch geringe Verweilzeiten aufgrund kurzer Fließwege und hoher Produktgeschwindigkeit • Hohe Brüdengeschwindigkeit im Steigfilm; dadurch Eindickung auf höchste Konzentrationen und Viskositäten • Geringer Druckverlust infolge entsprechend bemessener Querschnitte • Eindeutig definierte Produktführung, keine örtlichen Überkonzentrationen • Preisgünstigere Wärmeübertragungsfläche als bei vergleichbaren Eindampfsystemen • Keine mit den Platten verschweißten Komponenten und somit keine Korrosionsprobleme oder Probleme mit faserhaltigen Materialien • Flexible Dimensionierung, Kapazitätsänderungen durch Hinzufügen oder Herausnehmen von Platten möglich (Produktzulauf von 100kg bis 75t/h möglich) • Geringe Verschmutzung durch hohe Produktgeschwindigkeiten • Korrosionsbeständigkeit durch flexiblen Materialeinsatz • Bessere Reinigung und geringerer Verbrauch an CIP Medien durch Aufbau von Turbulenzen in den Rohren • Flexibler Einsatz von Heizmedien: Dampf oder Heißwasser

Mehr anzeigen

PDF-Download