DK-KONT® Chlordioxid Erzeugungsanlage

von Dr. Küke GmbH

Logo von Dr. Küke GmbH

Key Facts

  • Chlordioxid
  • Desinfektion
  • Kontinuierliche Chlordioxiderzeugung

KATEGORIEN

  • Maschinen und Anlagen zur Behandlung von Wasser
  • Betriebs- und Hilfsstoffe

Key Facts

  • Chlordioxid
  • Desinfektion
  • Kontinuierliche Chlordioxiderzeugung

KATEGORIEN

  • Maschinen und Anlagen zur Behandlung von Wasser
  • Betriebs- und Hilfsstoffe
Mehr anzeigen

Produktbeschreibung

Kontinuierliche Chlordioxiderzeugung auf Knopfdruck DK-KONT®-Anlagen sorgen für eine kontinuierliche Erzeugung und Bereitstellung von Chlordioxid. Automatisiert wird im Chlorit-Peroxodisulfat-Verfahren pH-neutrale, minimal korrosive und stabile Chlordioxidlösung hergestellt, die direkt für die Trinkwasserdesinfektion eingesetzt werden kann. Durch einen quasi kontinuierlichen Herstellungsprozess (Pendelbetrieb) sorgt die DK-KONT® dafür, dass stets die benötigte Menge an Chlordioxid zur Verfügung steht. DK-KONT®-Anlagen werden komplett anschlussfertig geliefert und sind über den integrierten Touchscreen einfach zu bedienen. Dieser stellt jederzeit alle wichtigen Informationen zur Verfügung, die für den reibungslosen Betrieb der DK-KONT®-Anlage wichtig sind: die einzelnen Echtzeit-Füllstände, etwaige Warnhinweise oder notwendige Wartungsintervalle. Das stabile Gehäuse schützt die DK-KONT®-Anlage vor äußeren Einflüssen. Wie auch beim nicht kontinuierlichen DK-DOX®-Verfahren wird in DK-KONT®-Anlagen Chlordioxid durch das Zusammenführen der beiden Eduktkomponenten Chlorit und Natriumperoxodisulfat erzeugt. Das Einbringen des Persulfats erfolgt sicher und schnell mit den praktischen DK-KONT® CAPS. Anwender profitieren so von den bekannten Vorteilen des DK-DOX®-Herstellungsverfahrens: • Hohe Stabilität der Chlordioxidlösung • Universelle Verwendbarkeit • Hohe Materialverträglichkeit • Gefahrlose Herstellung • Kostengünstige Erzeugung • Breites Anwendungsspektrum

Mehr anzeigen

Produktexperte