Produkt

HEUFT TeleService-Fernwartung mit neuem Audio- und Video-Streaming

von HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH

Logo von HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH

Key Facts

  • Ferndiagnose und Fernwartung
  • Audio- und Video-Streaming
  • HEUFT GATEWAY II-Server

Key Facts

  • Ferndiagnose und Fernwartung
  • Audio- und Video-Streaming
  • HEUFT GATEWAY II-Server

Produktbeschreibung

Einfach mehr Übersicht

Mit neuem Video- und Audiostreaming erweitert der HEUFT TeleService die Möglichkeiten für eine besonders effiziente Fernwartung.

Kontroll-, Inspektions- und Etikettiermaschinen einfach aus der Ferne warten lassen, um deren Performance und damit die Qualität der Produkte wie auch die Produktivität ganzer Abfüll- und Verpackungsanlagen nachhaltig zu sichern. Für HEUFT-Kunden ist das nichts neues: Schon seit gut 20 Jahren funktioniert das live und in Echtzeit mit dem HEUFT TeleService. Denn bereits damals eroberten unsere ersten netzwerkfähigen Geräte den Markt, die so eine Online-Diagnose und Fernwartung erstmals möglich machten. Inzwischen ist dieser wertvolle Support längst sieben Tage in der Woche rund um die Uhr verfügbar.

Mit den modularen Systemen der aktuellen HEUFT SPECTRUM II-Generation und dem zukunftssicheren neuen HEUFT GATEWAY II-Server ist jetzt noch viel mehr drin: Der innovative HEUFT TeleService wird unseren erfahrenen Technikern nämlich nicht nur, wie gewohnt, einen sicheren Fernzugriff auf sämtliche Meldungen, Signale, Betriebsdaten, Parameter und Module verschaffen. Zusätzlich können sie sich dann auch selbst ein reales Bild vom Zustand der jeweiligen Maschine beim Kunden vor Ort machen und sogar fachkundig in sie hineinhorchen, ohne dafür extra anreisen zu müssen.

Mit einem aktuellen Android-Smartphone wird die Fernwartung optional zu einer audiovisuellen Live-Session: Der Linienmitarbeiter erweitert mit dem HEUFT TeleService die Sinne des Fernservice-Technikers und verkürzt so die Identifikation, Diagnose und Behebung von Gerätestörungen, so dass die volle Betriebs- und Erkennungssicherheit in aller Regel noch ein gutes Stück schneller und effizienter wiederhergestellt werden kann als bislang. Mit der integrierten Kamera seines Mobiltelefons, die beim Start des neuen Features automatisch aktiviert wird, zeigt der Anwender dem HEUFT-Experten dazu einfach, wo‘s gerade hakt.

Mehr anzeigen