Kreiselpumpen aus Edelstahl

von JESSBERGER GmbH

Logo von JESSBERGER GmbH

Key Facts

  • Kreiselpumpen, produktberührten Teile aus Edelstahl
  • Blockpumpen, Laufrad und Gleitringdichtung, Feststoffe
  • Abwässer, verschiedene Flüssigkeiten, Farbe, Lacke, Öle

KATEGORIEN

  • Abfüll- und Verpackungsanlangen für Getränkebehältnisse
  • Armaturen, Behälter, Container und Pumpen

Key Facts

  • Kreiselpumpen, produktberührten Teile aus Edelstahl
  • Blockpumpen, Laufrad und Gleitringdichtung, Feststoffe
  • Abwässer, verschiedene Flüssigkeiten, Farbe, Lacke, Öle

KATEGORIEN

  • Abfüll- und Verpackungsanlangen für Getränkebehältnisse
  • Armaturen, Behälter, Container und Pumpen
Mehr anzeigen

Produktbeschreibung

Die Kreiselpumpen und sämtliche produktberührten Teile sind aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L) gefertigt. Der einfache Aufbau wurde weiter optimiert und der Aufbau auf wenige Bauteile reduziert. Pumpen bestehend aus Gehäuse, Laufrad und Gleitringdichtung. Bis auf letztere sind alle Komponenten aus säurefestem Edelstahl mit der alten Werkstoffbezeichnung V4A gefertigt. Das Laufrad ist offen, so dass diese Pumpen auch Feststoffe fördern können. Da es sich nicht um gegossene Bauteile, sondern um tiefgezogenes Blech aus Edelstahl handelt, können diese Pumpen auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.
Aufgrund des niedrigen Preisniveaus sind diese Pumpen auch in untergeordneten Aufgabenbereichen einsetzbar, z.B. für Abwässer und andere Flüssigkeiten, wo es nicht auf absolute Reinheit ankommt. Durch die sehr glatten Oberflächen sind auch Anwendungen aus der Farb- und Lackindustrie bekannt, da bei einem Farbwechsel diese Pumpen sehr leicht zu reinigen sind. Die einfachwirkenden Gleitringdichtungen sind standardmäßig aus Keramik mit Graphitgleitring gefertigt, können aber auch in SiC/SiC geliefert werden. Die einfachen und günstigen Pumpen aus Edelstahl werden als Blockpumpen mit direkt angeflanschtem IEC Standardmotor angeboten. Da es jedoch immer wieder Wünsche nach günstigen Pumpen aus Edelstahl mit besonderen Eigenschaften gibt, sind auch Sonderausführungen lieferbar. Diese erlauben in der langekuppelten Version das Fördern von heißen Medien, wie z.B. Frittierfett, bei bis zu 180°C.
Standardmäßig haben diese Pumpen Edelstahl Anschlüsse mit normalem Rohrgewinde. Es sind aber auch Milchrohrgewinde nach DIN 11 851 oder TriClamp Anschlüsse lieferbar, ebenso wie DIN oder ANSI Flanschanschlüsse. Sämtliche Pumpen können auch in ATEX-zertifizierter Ausführung für Einsätze in Ex-Zone 1 geliefert werden. Fördermengen von max. 7 m³/h bei der kleinsten Pumpe bis zu 50 m³/h bei der 2 ½“ Pumpe. Die Förderhöhen gehen bis zu 48 m WS.

Mehr anzeigen

Produktexperte