Labor-, Fass- und Behälterpumpen

von JESSBERGER GmbH

Logo von JESSBERGER GmbH

Key Facts

  • Laborpumpen für das Ab- und Umfüllen kleiner Mengen.
  • Fass- und Behälterpumpen mit Elektro- oder Druckluftmotor.
  • Pumpwerke aus Polypropylen, PVDF, Aluminium oder Edelstahl.

KATEGORIEN

  • Abfüll- und Verpackungsanlangen für Getränkebehältnisse
  • Armaturen, Behälter, Container und Pumpen

Key Facts

  • Laborpumpen für das Ab- und Umfüllen kleiner Mengen.
  • Fass- und Behälterpumpen mit Elektro- oder Druckluftmotor.
  • Pumpwerke aus Polypropylen, PVDF, Aluminium oder Edelstahl.

KATEGORIEN

  • Abfüll- und Verpackungsanlangen für Getränkebehältnisse
  • Armaturen, Behälter, Container und Pumpen
Mehr anzeigen

Produktbeschreibung

Vorteile Laborpumpen: Elektrische oder druckluftbetriebene Laborpumpen mit einem Tauchrohr aus Polypropylen (Ø 25, 28, 32 mm), Edelstahl 1.4571 (Ø 28, 32 mm) oder PVDF (Ø 32 mm). Die wirtschaftliche und sichere Lösung für das Ab- und Umfüllen kleiner Mengen von Säuren und Laugen heißt JESSBERGER Laborpumpen. Mit nur 3 bis 4 kg Gewicht und der denkbar einfachen Bedienung sind die Laborpumpen überall dort einsetzbar, wo das Fördern von Flüssigkeiten kleinerer Mengen zum täglichen Geschäft gehört. Die Pumpen haben sich bestens in Apotheken, Labors und dem Chemiehandel als wirtschaftliche und sichere Lösung beim Ab- und Umfüllen von Säuren und Laugen bewährt.
Vorteile Fasspumpen:
Fass- und Behälterpumpen mit Elektro- oder Druckluftmotor zum Fördern von dünnflüssigen Medien wie Säuren, Laugen und Reinigungsmitteln (mit Pumpwerk aus Polypropylen), hochaggressiven Chemikalien (mit Pumpwerk aus PVDF), Mineralölprodukten bis 1.000 mPas (mit Pumpwerk aus Aluminium) oder brennbaren Medien sowie Lebensmitteln (mit Pumpwerk aus Edelstahl 1.4571).
- Elektrische Universalmotoren in 230, 115, 24 Volt in unterschiedlichen Leistungs- und Schutzklassen.
- Druckluftmotoren (für max. 6 bar Betriebsdruck).
- Pumpwerke aus Polypropylen, PVDF, Aluminium oder Edelstahl 1.4571.
- Die JESSBERGER Universalmotoren, die mit allen Pumpwerken außerhalb vom Ex-Bereich kombiniert werden können, sind leichte, handliche und leistungsstarke Geräte für fast alle dünnflüssigen und leichtviskosen Flüssigkeiten.
- Die ortsveränderlich und stationär einsetzbaren Fasspumpenmotoren sind besonders für den intermittierenden Be¬trieb geeignet.
- Der Aufbau der Fasspumpen gewährleistet einen rationellen und betriebssicheren Einsatz.
- Schnelles Trennen des Antriebs vom Pumpwerk durch wenige Umdrehungen ermöglicht die Kombination eines Motors mit verschiedenen Pumpwerken für unterschiedliche Medien.
- Umfangreiches Zubehör wie Adapter, Zapfpistolen, Durchflussmesser.

Mehr anzeigen

Produktexperte