Produkt

HYGHSPIN Schraubenspindelpumpen

von Jung Process Systems GmbH

Logo von Jung Process Systems GmbH

Key Facts

  • Breiter Viskositätsbereich
  • CIP- und SIP-Funktion
  • Geringes Kavitationsrisiko

Key Facts

  • Breiter Viskositätsbereich
  • CIP- und SIP-Funktion
  • Geringes Kavitationsrisiko

Produktbeschreibung

Unter der Marke HYGHSPIN fertigt Jung Process Systems eine umfangreiche Baureihe von Schraubenspindelpumpen aus Edelstahl. Diese Universalpumpen zeichnen sich durch einen sehr breiten Viskositätsbereich von 0,5 bis über 1.000.000 mPas und einen Volumenstrom von < 0,1 bis ca. 300 m³/h aus. Sie bieten daher eine einzigartige Flexibilität für verschiedenste Anwendungen. Mit HYGHSPIN Schraubenspindelpumpen können unterschiedlichste Produkte und Medien mit nur einer Pumpe gefördert werden. Darüber hinaus kann die Pumpe auch zur CIP- und SIP-Reinigung eingesetzt werden. Zusätzliche Bypässe sind nicht erforderlich.

In einer Schraubenspindelpumpe wird das Produkt axial durch die Pumpe geschoben. So entstehen nur geringe Turbulenzen an der Saugseite. Die Förderung ist nahezu pulsationsfrei und die NPSHR-Werte bleiben mit bis zu 0,5 m sehr niedrig. So werden nicht nur empfindliche Produkte schonend transportiert, auch das Kavitationsrisiko verringert sich erheblich. In einem besonderen Fertigungsverfahren werden bei Jung Process Systems alle medienberührenden Teile der HYGHSPIN Schraubenspindelpumpen aus Edelstahl-Vollmaterial gespant. Dies, sowie die besondere Blockbauweise sorgen für einen platzsparenden, betriebssicheren und hygienischen Betrieb. HYGHSPIN-Pumpen sind EHEDG- und 3A-zertifiziert.

Mehr anzeigen
graphical blue background

Die HYGHSPIN Baureihe deckt einen sehr breiten Anwendungsbereich ab