HybriScan

von Merck KGaA

Logo von Merck KGaA

Key Facts

  • Mikrobieller Schadorganismen in Getränken

KATEGORIEN

  • Analytik
  • Betriebs- und Hilfsstoffe

Key Facts

  • Mikrobieller Schadorganismen in Getränken

KATEGORIEN

  • Analytik
  • Betriebs- und Hilfsstoffe
Mehr anzeigen

Produktbeschreibung

Quantifizierung und Identifizierung mikrobieller Schadorganismen in Getränken Unser molekulares Schnelltest-System HybriScan® verwendet mikrobenspezifische rRNA und Sandwich-Hybridisierung zur schnellen und genauen Detektion, Identifizierung und Quantifizierung mikrobieller Schadorganismen in Getränken und Wasser. Es sind Kits zum Nachweis einzelner Arten erhältlich, wie Lactobacillus brevis, Megaspaera cerevisiae und Pediococcus damnosus, aber auch Screening-Kits für ganze Organismengruppen in einem einzigen Test, z. B. alle Bier- oder Getränkekontaminanten. Das HybriScan®-System eignet sich optimal für die umfassende und zuverlässige Routinekontrolle von Rohstoffen und Konzentraten in allen Produktionsstufen, bis hin zur Qualitätskontrolle der Fertigprodukte. Mit dem HybriScan®-System bekommen Sie Ihre Ergebnisse je nach Zielorganismus um 2 bis 14 Tage früher und halten die Kosten dabei gering. Die Ergebnisse lassen innerhalb von 2 Stunden nach der Anreicherung mit bloßem Auge feststellen, ohne dass teure Spezialgeräte benötigt werden – für den Schnelltest reichen Standard-Laborgeräte und minimale Einarbeitung. Link: Weitere Informationen im Internet: www.SigmaAldrich.com/Hybriscan

Mehr anzeigen

Produktexperte